Studienkreis Implantologie Main Taunus

Rückblick 2010/11/12/13

Die ersten beiden Jahre ...

Prophylaxe- und Parodontaltherapie

mit Konzept zum ästhetischen Erfolg

Referent: Dr. Amelie Meyer-Bäumer, MSc
(September 2013)

 

Prothetik - Funktionalität und

ästhetisches Erscheinungsbild

Referent: ZTM Björn Roland
(Mai 2013)

 

Patientenberatung/Patientendialog

Referent: Prof. Dr. Günter Dhom
(Februar 2013)

 

Behandlungsfehler vermeiden

und Komplikationen beherrschen

Referent: Dr. Mischa Krebs
(September 2012)

 

Pharmakologische Aspekte bei der

Behandlung von Risikopatienten

Referent: Dr. Dr. Frank Halling
(Mai 2012)

 

Aktuell zur neuen GOZ: Auswirkungen und

Update zur Implantatprothetik

Referent:  ZMV Birgit Sayn
(Februar 2012)

 

CMD Screening und klinische Funktionsdiagnostik

wesentliche Maßnahmen vor definitiver Therapie

Referent: Univ.-Prof. Dr. Peter Ottl

(September 2011)

 

Einen Standpunkt haben und dennoch beweglich sein!

Vollkeramik in der Implantatprothetik?

Referent: Dr. Peter Gehrke

(Juni 2011)

 

Erfolgreiche Kommunikation in der Zahnarztpraxis

Patienten beraten, überzeugen und begeistern

Referent: Dr. Dirk Duddeck

(März 2011)

 

Sofortbelastung – der schnellste Weg zum strahlenden Lächeln 

Referent: Dr. Peter Gehrke
Funktionelle und nicht funktionelle
Sofortbelastung – Möglichkeiten und Grenzen

(September 2010)

 

3D-Planung – Vorteile für Prothetiker 

Referent: Dr. Frank Kornmann
Vorhersagbares prothetisches Ergebnis,

Fehlervermeidung, Kostenreduzierung

(Juni 2010)

 

Implantatnachsorge – der sichere Langzeiterfolg

Implantate und PA-Sanierung, Formen
der 
Periimplantitis, Implantatprophylaxe

(Februar 2010)