Studienkreis Implantologie Main Taunus

Unsere Fortbildungen

Studienkreis Implantologie Main-Taunus

Die Entwicklung in der modernen Zahnheilkunde bietet heute eine Vielzahl an neuen, innovativen Therapiemöglichkeiten. Allein durch die 3-dimensionale Diagnostik eröffnen sich ganz neue Perspektiven in der präzisen Behandlungsplanung.
Um unseren Patienten in jedem Fall die optimale Behandlung anbieten zu können, sehen wir die fachliche Fortbildung durch erfahrene Spezialisten als Mittelpunkt unseres Studienkreises Implantologie. Bei der Planung unseres Fortbildungsprogramms orientieren wir uns an folgenden Grundsätzen:

Praxisnähe: „Aus der Praxis – für die Praxis": Alle Themen und Referenten weisen ein hohes Maß an Praxisrelevanz auf. Durch das Schulungsangebot des Studienkreises wollen wir unseren Praxisalltag nachhaltig verändern. Welche Themen in das Programm des Studienkreises aufgenommen werden, entscheiden wir als Mitglieder gemeinsam. Und wir nehmen „Praxisnähe" ganz wörtlich: Alle Fortbildungen finden zentral in Hofheim statt – in nachbarschaftlicher Nähe zu unseren Partnerpraxen.

Know-how: Als Referenten laden wir erfahrene Spezialisten ein, die über eine langjährige Erfahrung verfügen, und die in der Lage sind, ihr Know-how kompetent zu vermitteln – nicht nur im Fachbereich der Implantologie, sondern in unterschiedlichen Bereichen der Zahnmedizin und des Praxismarketing und –managements.